Naturbelassene Salze aus aller Welt

Salz ist nicht gleich Salz. Jedes Salz hat eine individuelle Herkunft und besticht entsprechend durch seine ganz eigene, geschmackliche Facette. Bei allen unseren erlesenen Salzen handelt es sich um Natursalze und definitiv nicht um industriell hergestellte Massenware.

Unsere Salze beziehen wir nachweislich von ausgewählten Salinen und Bergwerken, welche sprichwörtlich auf der ganzen Welt verstreut agieren. 

So bieten wir in unserem Onlineshop zum Beispiel das optisch eindrucksvolle und geschmacklich würzige 
persische Blausalz an.

Ein weiteres seltenes Salz in unserem ausgewählten Sortiment ist das 
sehr beliebte Inka Salz. Dieses wird heut noch genauso gewonnen wie vor 2.000 Jahren, als es die Inkas entdeckten. Eine große Tradition hat auch unser bretonisches Meersalz vorzuweisen. Dieses gewinnt seine außergewöhnliche Farbe durch die grau-bläuliche Tonerde der Salinen, in denen es geerntet wird.
Afrikanisches Perlensalz
Afrikanisches Perlensalz von der Küste Namibias Unser afrikanisches Perlensalz kommt von der Küste Namibias. Die ganz besondere Form verdankt das Salz den gleichmäßig starken Südwestwinden, den leichten Wellenbewegungen des atlantischen Ozeans und der heißen Sonne Südafrikas. Das Zusammenwirken der 3 Elemente verleiht diesem wunderschönen Salz seine außergewöhnliche Perlenoptik. Afrikanisches Perlensalz hat einen angenehm kräftigen Salzgeschmack. Tipp: Aufgrund der sehr harten Struktur empfehlen wir eine Gewürzmühle. Dank der Optik ist es auch ein sehr attraktives Tischsalz  

Inhalt: 125 Gramm (47,20 €* / 1000 Gramm)

5,90 €*
Alpen Bergkernsalz
Alpensalz aus dem Bergkern des österreichischen Salzkammerguts Warum in der Ferne schweifen? Es gibt auch in der Nähe ganze besondere Salze. Unser Alpensalz ist 250. Mio Jahre jung und kommt aus dem Salzkammergut Österreichs am nördlichen Rand der Alpen. Die rot-bräunliche Farbe und der leicht würzige Geschmack ist dem vergleichsweise hohem Mineralienanteil zu verdanken. Das Pepper’s Friends Alpensalz aus dem Salzkammergut in Österreich ist ein Steinsalz aus dem tiefsten Inneren des Salzkammergutes. Es ist der wertvollste Schatz des Salzkammergutes. Schon 3.000 Jahr v.Chr.. wurde in dieser Region Salz gewonnen, 1500 Jahr v. Chr. begann der bergmännische Abbau. Im Grunde genommen verdankt das Alpensalz seine Existenz einem Urmeer, welches vor mehr als 250 Millionen Jahren aufgrund der klimatischen und geologischen Veränderungen, lange bevor man das Wort „Klimaschutz“ kannte, ausgetrocknet ist. Das ausgetrocknete Meer wurde bei der Entstehung der Alpen tief im Inneren des Gebirgsmassives "eingeschlossen". Deshalb wird das Alpensalz auch Alpenbergkernsalz genannt. Das Salz ist bis zum heutigen Tage vor allen äußeren Umwelteinflüssen geschützt. Den vielen Begleitmaterialien verdankt das Alpensalz seine rustikale, rot-braune Färbung und den angenehm würzigen Geschmack. Wissenswert: Unser auch Alpen Bergkern Salz genannte Steinsalz wird seit vielen 1.000 Jahren in dieser Region aus den ältesten und besten Natursalzlagerstätten abgebaut. Das Alpensalz aus dem Salzkammergut wurde schon in der der Bronzezeit in Europa gehandelt. Besonderheiten: Der Geschmack des Salzes ist intensiv, würzig und passt hervorragend zu rustikalen und herzhaften, Gerichten, zu Wild, dunklem Fleisch, Eintöpfen, zu kräftigen Suppen und Saucen Tipp: Das österreichische Alpensalz eignet sich ideal für die Mühle oder den Mörser.  Genannt auch: Bergkernsalz, Salzkammersalz, Alpenbergkernsalz    

Inhalt: 120 Gramm (49,17 €* / 1000 Gramm)

5,90 €*
Bretonisches Meersalz
Bretonisches Meersalz aus Guerande  Diese einzigartige, würzige bretonische Meersalz kommt - wie der Name es bereits verrät - aus der Bretagne und strotzt mit seiner sehr würzigen Geschmacksnote geradezu vor Selbstbewusstsein. Gleichermaßen verneigt es sich vor seiner eigenen, bereits Jahrtausende währenden Tradition. Bereits seit über 2000 Jahren wird es von den Salzbauern auf die gleiche traditionelle Art und Weise geerntet. Gewonnen wird es in angelegten Salzfeldern, die durch eine graublaue Tonerde eingefasst sind. Durch diese Tonerde, deren Mineralien und Spurenelementen sowie dem Atlantik-Meerwasser gewinnt das Salz seinen einzigartigen, würzigen Geschmack und seine natürlich graue, mineralische Farbe. Geschmacksmerkmal Das bretonische Meersalz bietet eine kräftig, würzige Geschmacksnote. Feinschmecker auf der ganzen Welt schwören auf seine exklusive Note. Anwendungsempfehlungen Bei Kaltspeisen: Keine besonderen Empfehlungen Für Warmspeisen: Keine besonderen Empfehlungen Besonderheiten vom bretonischen Meersalz Es verfügt über besonders viele natürliche Mineralien Es trägt auch die Bezeichnungen: Sel Gris de Guerande, Meersalz Guerande und Meersalz Bretagne Es bietet eine sehr kräftig-würzige Geschmacksnote Ergänzende Infos Dieses Salz verfügt über eine Restfeuchte, welche durch die Gewinnung natürlich verursacht wird. Wir empfehlen deshalb die Verwendung von Mühlen mit Mahlwerken, die unempfindlich gegen Feuchtigkeit sind. Salzmühlen aus Keramik eignen sich für dieses Salz besonders gut. Herkunftsland: Frankreich Weitere Informationen über unser Bretonisches Meersalz sowie zu unsere anderen Salzen haben wir für Sie in unserem Würziges Wissen Blog zusammen gestellt. Bei unseren Rezeptideen finden Sie zudem eine bunte Auswahl an geschmackvollen Einsatzmöglichkeiten für all unsere Salze.

4,90 €*
Dänisches Rauchsalz
Dänisches Rauchsalz (Danish Smoked Salt) Unser dänisches Rauchsalz liegt nicht nur bei Vegetariern und Veganern im Trend. Sein unverwechselbares, rauchig-würziges Aroma - welches komplett frei von künstlichen Raucharomen ist - wird auch von immer mehr fleischfreudigen Grillfreunden appetitfreudig gestreut. Für seine Genießer gehört es zu den besten und schmackhaftesten Rauchsalzen des Nordens. Unser Rauchsalz ist schließlich auch etwas ganz besonderes. Es stammt aus einer kleinen dänischen Räucherei, die ein ganz spezielles Verfahren bei der Herstellung nutzt. Dabei werden die Salzkristalle - welche aus dem Toten Meer gewonnen werden - 150 Std. lang über Buchenholz natürlich kaltgeräuchert, wobei sie stündlich gedreht werden. Die so gewonnen Mengen sind aufgrund des zeitaufwendigen Räucherverfahrens sehr klein und machen das Rauchsalz auch mengenmäßig zu einer Kostbarkeit. Geschmacksmerkmal: Es verleiht speziell allen vegetarischen Gerichten und Tofu eine sehr geschätzte rauchige Note. Anwendungsempfehlungen Bei Kaltspeisen: Sehr beliebt zu allen Eierspeisen Für Warmspeisen: Bratkartoffeln, Suppen, Fleisch- und Fischgerichte, herzhafte Eintöpfe und Spare Ribs Dänisches Rauchsalz Merkmale in der Übersicht Sehr angesagt bei Vegetariern und Veganern Es bietet ein unverwechselbares, rauchig-würziges Aroma Es stammt aus einer kleinen dänischen Räucherei Ergänzende Infos Wir empfehlen die Speisen erst gegen Ende der Zubereitung mit dem Rauchsalz zu würzen. Damit verliert es nichts von seinem einzigartigen Raucharoma. Herkunftsland: DänemarkWeitere Informationen über unser Dänisches Rauchsalz sowie zu unsere anderen Salzen haben wir für Sie in unserem Würziges Wissen Blog zusammen gestellt. Bei unseren Rezeptideen finden Sie zudem eine bunte Auswahl an geschmackvollen Einsatzmöglichkeiten für all unsere Salze.

Inhalt: 110 Gramm (62,73 €* / 1000 Gramm)

6,90 €*
Flor de Sal Portugal
Flor de Sal do Algarve Das portugiesische, naturbelassene „Flor de Sal“, in anderen Ländern auch bekannt als „Fleur de sel“  oder „Salzblume“ wird von Kennern aufgrund seiner Gewinnung, seiner Struktur und des wunderbaren Geschmackserlebnisses zu Recht geschätzt und gehört zu den feinsten und kostbarsten Tafelsalzen. Aufgrund der Struktur ist das „Flor de Sal“ leicht löslich und ein ideales Salz zum Nachwürzen. Die feinen Salzkristalle können zwischen den Fingern zerrieben werden (daher auch der Name „Fingersalz“) und zergehen auf der Zunge. Dieses Salz verfeinert Salate, Bruschetta, Carpaccios das Frühstücksei, Tomaten oder gekochte, gebratene und gedünstete Gerichte. Ähnllich wie beim Inka Salz  ist die Gewinnung des Salzes einzigartig. Nur wenn die Natur mitspielt, entstehen die feinen Salzkristalle, die ein „Flor de Sal“ ausmachen. Der Wind muss aus einer bestimmten Richtung wehen, die Luftfeuchtigkeit stimmen und genügend Sonne braucht es auch. Erst dann entstehen die besonderen, kristallinen Strukturen, die dieses Salz einzigartig machen. Und erst dann können die Salzbauern die vom Wind zusammengeschobenen filigranen, leicht zerbrechlichen Salzkristalle von der Wasseroberfläche ernten. TIPP: Das Flor de Sal ist aufgrund seiner naturbedingten Restfeuchte und der Struktur nicht für Mühlen geeignet. Es ist, wie gesagt ein "Fingersalz". Geben Sie es in eine hübsche Schale, das Salz in Kombination macht beides am Tisch mehr als attraktiv. Schön zu wissen: Die Portugiesen nennen ihr "Flor de Sal", das aus der Ost-Algarve stammt, auch "Gold der Algarve".

Inhalt: 85 Gramm (69,41 €* / 1000 Gramm)

5,90 €*
Indisches Pyramidensalz
Indisches Pyramidensalz - feinstes Fleur de Sel aus Indien Indisches Pyramidensalz ist auch optisch ein Genuss. Die feinen Pyramiden zergehen auf der Zunge und bieten aufgrund der Struktur ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Die Form verdankt indisches Pyramidensalz einem langsamen und schonenenden Herstellungsprozess, in dem die Sonne eine große Rolle spielt. Die Salzpyramiden werden von Hand verlesen und haben einen angenehm milden Geschmack. Verwendung:Aufgrund seiner filigranen Struktur und der optisch aussergewöhnlichen Form ideal als Fingersalz zum Würzen und Nachwürzen geeignet. Geschmack:Angenehm milde Salznote  

Inhalt: 55 Gramm (107,27 €* / 1000 Gramm)

5,90 €*
Inka Sonnen Salz
Inka Sonnen Salz (alias peruanisches Quellsalz) Unser rosafarbenes Inka Sonnen Salz (international bekannt als "Flor de Sel rose") ist bei seinen zahlreichen Liebhabern aufgrund seiner außergewöhnlichen Reinheit als Delikatesse sehr begehrt. Sein besonderes Aroma verdankt es dem Umstand, das es sonnengetrocknet ist. Seine naturbelassene Unverfälschtheit erlangt es in seinem Herkunftsland Peru durch eine Besonderheit. Es gedeiht seit fast 2.000 Jahren auf 3.500 Metern Höhe in terrassenförmig angelegten Becken welche wiederum durch eine salzhaltige Gebirgsquelle aus den Anden gespeist werden. Die Gewinnung des Salzes erfolgt per Handschöpfung. Dabei handelt es sich um eine sehr alte Tradition der Salzgewinnung, die auch schon die Inkas an diesem Ort anwendeten - daher auch sein Name. Geschmacksmerkmal: Aufgrund seiner relativ feinen Granulierung eignet es sich hervorragend zum Nachwürzen von Speisen Anwendungsempfehlungen Bei Kaltspeisen: Keine spezielle Empfehlung Für Warmspeisen: Bestens geeignet zu allen kurzgebratenen Gerichten wie Rindersteaks und Lamm Besondere Merkmale vom Inka Sonnen Salz Das rosafarbene Salz ist sonnengetrocknet Es stammt aus Peru wo es in 3500 Metern Höhe geschöpft wird Es eignet sich besonders zum Nachwürzen von Speisen Ergänzende Infos Das Inka Salz wird mit einem Rechen per Hand abgeschöpft. Da es nicht industriell gereinigt wird, kann es unter Umständen in selten Fällen zu naturbedingten Verunreinigungen kommen. So kann es sein, das sich einzelne, sehr kleine Restbestände wie zum Beispiel Gräser vorfinden. Unser Tipp: Einfach aussortieren. Sie gehören zur Natur der Anden und stören nicht. Auch das Inka Salz verfügt über eine naturbedingte, typische Restfeuchte. Deshalb sollten Sie nur eine Mühle verwenden, deren Mahlwerk nicht rosten kann. Wir empfehlen deshalb eine Keramikmühle. Ideal ist die Nutzung von einem Mörser. Herkunftsland: Peru Weitere Informationen über unser Inka Sonnen Salz sowie zu unsere anderen Salzen haben wir für Sie in unserem Würziges Wissen Blog zusammen gestellt. Bei unseren Rezeptideen finden Sie zudem eine bunte Auswahl an geschmackvollen Einsatzmöglichkeiten für all unsere Salze.

Inhalt: 110 Gramm (53,64 €* / 1000 Gramm)

5,90 €*
Kalahari Salz
Sonnengetrocknetes Kalahari Salz aus Afrika Das aus der gleichnamigen Wüste Afrikas stammende Kalahari Salz bietet einen unvergleichlichen, leckeren unverfälschten Salzgeschmack. Diese Besonderheit verdankt das Salz seiner absoluten Naturbelassenheit. Sein Anbaugebiet ist bisher weder industriell genutzt noch wurde es jemals besiedelt. Es ist somit vollkommen frei von Umwelteinflüssen und zählt zu den reinsten Salzen der Welt. Unser Kalahari Salz verfügt über eine sehr feine Konsistenz. Es ist ein sonnengetrocknetes Natursalz ohne geschmacksverstärkende Zusätze, Farbstoffe oder künstliche Aromen. Dem Kalahari Salz wird nachgesagt, das es eine stärkende Wirkung auf das Immunsystem ausübt, da es über Spurenelemente wie Magnesium und Phosphor verfügt. Geschmacksmerkmal Das aus Südafrika stammende Kalahari Wüstensalz schmeckt etwas milder und runder als raffinierte Salze. Anwendungsempfehlungen Bei Kaltspeisen: Es wird sehr gern für Brote und Salate verwendet Für Warmspeisen: Für alles Kurzgebratene und Fisch zu empfehlen Kalahari Salz Merkmale in der Übersicht Es stammt aus der gleichnamigen Wüste Afrikas Es zählt zu den reinsten Salzen der Welt Ergänzende Infos Unser Kalahari Salz erhielt eine Auszeichnung vom "International Quality & Taste Institut" in Brüssel. Verwendet wird es wie ein normales Speisesalz. Herkunftsland: Südafrika Weitere Informationen über unser Kalahari Salz sowie zu unsere anderen Salzen haben wir für Sie in unserem Würziges Wissen Blog zusammen gestellt. Bei unseren Rezeptideen finden Sie zudem eine bunte Auswahl an geschmackvollen Einsatzmöglichkeiten für all unsere Salze.

Inhalt: 120 Gramm (40,83 €* / 1000 Gramm)

4,90 €*
Kubisches Halitsalz (Diamantsalz)
Kubisches Halitsalz - pakistanische "Diamanten" in reinster Form Das pakistanische Halitsalz gilt als das reinste aller Steinsalze. Es ist - vergleichbar mit Diamanten - unter extrem hohen Druck entstanden. Das Halitsalz ist glasklar und wird deshalb häufig auch Diamantsalz genannt. Verwendung:Halitsalz hat einen intensiv-salzigen Geschmack und eignet sich für den Haushalt und die gehobene Küche. Dank seiner besonderen Optik macht es sich auch gut am gedecktem Tisch. Besonderheiten:Hoher Natrium-Chlorid Anteil      

Inhalt: 130 Gramm (37,69 €* / 1000 Gramm)

4,90 €*
Persisches Blausalz
Persisches Blausalz (Blue Sapphire Persian Salt) Unser handverlesenes persisches Blausalz besticht neben seiner bläulichen Optik durch einen leicht mineralischen, sehr intensiven, nahezu würzigen Geschmack, welcher abschließend in einen milden Nachgeschmack übergeht. Beim persischen Blausalz handelt es sich um ein Steinsalz, welches in der Provinz Semnan im nördlichen Iran gewonnen wird. Es wird auch sehr häufig als Persiensalz oder Indigosalz bezeichnet. Sein optisch hervorstechendes Merkmal ist die bläulich schimmernde Substanz einzelner Kristalle die vielfach auch als reiner Dekozweck an Gläsern und Schälchen Verwendung findet. Zudem gehört das persische Blausalz mit zu den seltensten Steinsalzen, die noch verfügbar sind. Geschmacksmerkmal: Das blaue Persiensalz bietet einen unvergleichlichen, intensiv salzigen Geschmack. Dieser kommt am besten zur Geltung, wenn die Speisen erst kurz vor dem Verzehr gesalzen werden. Anwendungsempfehlungen Bei Kaltspeisen: Salate, Gemüse, Meeresfrüchten und Trüffelgerichte Für Warmspeisen: Alle Fisch- und Fleischgerichte Merkmale vom persischen Blausalz in der Übersicht Es bietet eine absolut unvergleichbare bläuliche Optik Es stammt aus der Provinz Semnan im nördlichen Iran Ergänzende Infos Unser persisches Blausalz kann sowohl in grober Form in einer Salzmühle, als auch in gemörserter Form gereicht werden. Herkunftsland: Iran Weitere Informationen über unser persisches Blausalz sowie zu unsere anderen Salzen haben wir für Sie in unserem Würziges Wissen Blog zusammen gestellt. Bei unseren Rezeptideen finden Sie zudem eine bunte Auswahl an geschmackvollen Einsatzmöglichkeiten für all unsere Salze.

Inhalt: 110 Gramm (53,64 €* / 1000 Gramm)

5,90 €*
Rosa Kristallsalz (Punjab Salz)
Rosa Punjab Salz aus Pakistan Das rosa Kristallsalz oder auch Rosa Punjab genannte Salz zeichnet sich durch seine wunderschöne Optik und seinen angenehmen, ausgewogenen Salzgeschmack aus. Unsere Sorte ist naturbelassen und grobkörnig. Die Salzkristalle haben eine Größe von ca. 2 - 4mm. es wird im "Volksmund" auch Himalaya Salz genannt und hat eine riesige Fangemeinde die Kristalle haben eine wunderbare Farbgebung der Geschmack ist angenehm salzig es kann vielseitig eingesetzt werden ideal für Salzmühlen und Mörser Die Geschichten ... Selten ranken sich um ein Salz soviel Geschichten wie um dieses Salz. Es soll viele, zum Teil mystische Eigenschaften haben, die wissenschaftlich kaum zu erklären sind. Wir möchten nur zwei Eigenschaften hervorheben: Es ist ein wundervolles Salz mit einem angenehmen Geschmack, das auch optisch eindrucksvoll ist. Es eignet sich hervorragend für die Küche und ist ein sehr schönes Geschenk. Wussten Sie ... ... dass im Himalaya-Gebiet selbst kein Salz gewonnen wird? Alle Salze mit diesem Namen stammen aus einer Gegend, die 200 km südlich des Himalaya-Gebietes liegt, konkret aus der Region Punjab in Pakistan. Das Salz wird deshalb Red Punjab Salt oder deutsch Rosa Punjab Salz genannt. Manche nennen es auch "Rosa Kristallsalz" oder "Punjab Kristallsalz".  

Inhalt: 115 Gramm (51,30 €* / 1000 Gramm)

5,90 €*
Sel Miroir
Sel Miroir aus der Salar de Uyuni Die Salar de Uyuni liegt auf 3600 m Höhe im Südwesten Boliviens und erstreckt sich über eine Fläche von 10.000 qm. Die mancherorts etwa 15 Meter dicke Salzkruste bildete sich vor schätzungsweise 10.000 Jahren durch das Austrocken eine alten Gebirgssees. Unser Sel Miroir, wegen seiner Herkunft auch Uyuni Salz genannt, wird  in Handarbeit abgebaut, gesiebt und getrocknet. Den Namen „Sel Miroir“, übersetzt „Spiegelsalz“, verdankt das Salz einem einzigartigen natürlichen Phänomen. In der Regenzeit  wird die Salar de Uyuni mit einer Wasserschicht bedeckt und wird zum größten natürlichen Spiegel der Erde. Dieses einzigartige Naturschauspiel ist auch aus dem All zu betrachten. Verwendung Das Sel Miroir hat einen milden Geschmack und eignet sich als Allroundsalz perfekt für die Küche. Tipp: Das Magazin GEO hat über die Salar de Uyuni berichtet. Den Artikel finden Sie unter: http://www.geo.de/reisen/reiseziele/11405-bstr-berauscht-vom-salar-de-uyuni#145520-img-salzhuegel

Inhalt: 110 Gramm (53,64 €* / 1000 Gramm)

5,90 €*